AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG: Hauptaktionärin kündigt Squeeze-out an

Der Beschluss der Hauptversammlung der AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG vom 10. Dezember 2015 zur Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf die Hauptaktionärin Thelen Holding GmbH wurde vom Landgericht Dortmund mit Urteil vom 30. Juni 2016 für nichtig erklärt. Die Hauptaktionärin plant im Jahre 2016 erneut einen Squeeze-out beschließen zu lassen.

Aus der Ad-hoc Mitteilung der Gesellschaft vom 07.09.2016:

Die Thelen Holding GmbH hat uns am 07.09.2016 mitgeteilt, dass sie als Mehrheitsaktionär der AREAL Immobilien und Beteiligungs AG im Jahr 2016 einen Squeeze out beschließen lassen möchte (aktienrechtlicher Squeeze out gemäß §§ 327 a ff. AktG).


Zielgesellschaft:

AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG (ISIN: DE000A1RFGW0 / WKN: A1RFGW)