AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG: Spruchverfahren eröffnet

Im Rahmen des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre der AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG ist vor dem Landgericht Dortmund ein Spruchverfahren zur Überprüfung der Angemessenheit der Barabfindung anhängig. Das Gericht hat einen gemeinsamen Vertreter bestellt.

Aus der Bekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger vom 05.12.2017:

In dem Verfahren nach dem AktG Deutsche Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger und Aktionäre e. V. u.a. gegen Thelen Holding GmbH, hat die VI. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Dortmund durch den Vorsitzenden Richter am Landgericht Dr. Klumpe beschlossen:

Gem. § 6 Absatz 1 SpruchG wird (...) zum gemeinsamen Vertreter der außenstehenden Aktionäre bestellt.


Zielgesellschaft:

AREAL Immobilien und Beteiligungs-AG (ISIN: DE000A1RFGW0 / WKN: A1RFGW)

 

+++ aktionaersforum Redaktion Spruchverfahren +++