Celesio AG: McKesson und Celesio kündigen Zusammenschluss an

Celesio AG und McKesson Corporation haben angekündigt, zu fusionieren. McKesson ist ein US-amerikanisches Unternehmen in den Bereichen Healthcare-Services und Informationstechnologie, Celesio ein internationales Groß- und Einzelhändler pharmazeutischer Produkten und entsprechender Logistik.

Aus der Pressemitteilung:

Stuttgart, 23. Januar 2014 – Celesio AG (‚Celesio‘) und McKesson Corporation (‚McKesson‘) gehen künftig gemeinsame Wege. McKesson ist ein führendes US-amerikanisches Unternehmen in den Bereichen Healthcare-Services und Informationstechnologie, Celesio ein führendes internationales Groß- und Einzelhandelsunternehmen von pharmazeutischen Produkten und Anbieter von Logistik und Serviceleistungen für den Pharma- und Gesundheitssektor.

Dr. Marion Helmes, Sprecherin des Vorstands und Finanzvorstand von Celesio, sagte: ‚Ich freue mich, dass der Zusammenschluss mit McKesson zustande kommt. Damit schaffen wir eine ausgezeichnete Basis, um profitabel zu wachsen und unsere marktführenden Positionen auszubauen.‘

Über den Celesio-Konzern
Celesio ist ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert. Der Konzern ist in 14 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt rund 39.000 Mitarbeiter. Mit knapp 2.200 eigenen und rund 4.100 Partner- und Markenpartnerapotheken betreut Celesio täglich über 2 Millionen Kunden. Das Unternehmen beliefert rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten über unsere rund 130 Niederlassungen und erreicht damit rund 15 Mio. Patienten pro Tag.


Zielgesellschaft:

Celesio AG (ISIN: DE000CLS1001, ISIN: DE000CLS1043 / WKN: CLS100, WKN: CLS104)