DMG Mori Seiki AG: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot

Die DMG Mori Seiki AG hat mit der DMG Mori Seiki Co., Ltd. am 21. Januar 2015 eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Darüber hinaus plant die DMG Mori Seiki Co., Ltd. ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die ausstehenden Aktien der DMG Mori Seiki AG abzugeben.

Aus der Ad-hoc-Mitteilung vom 21.01.2015:

„DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT und DMG MORI SEIKI CO., LTD. schließen Cooperation Agreement / DMG MORI SEIKI CO., LTD. plant freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot

Die DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT hat mit  der DMG MORI SEIKI CO., Ltd. am heutigen Tag ein Cooperation Agreement 2015 geschlossen. Das Agreement hält die Ziele für die strategische Weiterentwicklung der bereits seit 2009 bestehenden Kooperation der DMG MORI SEIKI AKTIEN-GESELLSCHAFT mit der DMG MORI SEIKI CO., LTD. fest. Das Cooperation Agreement regelt u.a. den Fortbestand bedeutender Produktionsstandorte, den Erhalt der Arbeitsplätze sowie die zukünftige Unternehmensführung und zielt auf eine weitere Intensivierung der erfolgreichen Kooperation zwischen den Unternehmen ab.

Dementsprechend hat die DMG MORI SEIKI CO., LTD. heute ihre Entscheidung bekannt gegeben, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die aus-stehenden Aktien der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT abzugeben.

Die DMG MORI SEIKI CO., LTD. bietet allen Aktionären der Gesellschaft 27,50 EUR je DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT-Aktie in bar. Dies entspricht einem Aufschlag von rund 7,5% auf den aktuellen DMG MORI SEIKI AKTIEN-GESELLSCHAFT-Aktienkurs (Schlusskurs in Xetra 25,59 EUR am 21.01.2015) und einem Aufschlag von rund 28,6% auf den gewichteten durchschnittlichen Börsenkurs der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT-Aktie während der letzten drei Monate vor Veröffentlichung des Angebots nach § 10 Abs. 1 Satz 1 WpÜG.

Die DMG MORI SEIKI CO., LTD. strebt mit ihrem Angebot eine Beteiligung an der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT von mehr als 50% an.“

Ergänzung durch die Redaktion:

Die Angebotsunterlagen nach § 14 WpÜG können über die Homepage der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (seit dem 11.02.2015) oder eine spezielle Informationsseite der Gesellschaft bezogen werden. (Siehe auch einen Bericht auf Manager-Magazin Online)

Aus der Pressemitteilung vom 03.03.2015 um 15:50 Uhr:

Erhöhungs des Angebotspreises auf 30,00 EUR.

Aus der Ad-hoc-Mitteilung vom 09.03.2015 um 17:35 Uhr:

Erhöhung des Angebotspreises auf 30,55 EUR und Absenkung der Mindestbeteiligungsschwelle von 50 % und eine Aktie auf 40 %.

Aus der Berichtigung nach § 12 WpÜG am 12.03.2015 um 11:37 Uhr:

Die verlängerte Annahmefrist läuft bis zum 25. März 2015.


Zielgesellschaft:

DMG Mori Seiki AG (ISIN: DE0005878003 / WKN: 587800)