Damp Holding AG: Gericht bestellt gemeinsamen Vertreter

Bei dem Landgericht Kiel ist ein Spruchverfahren zur Überprüfung der Angemessenheit der Barabfindung der ausgeschlossenen Minderheitsaktionäre der Damp Holding AG anhängig. Zur Vertretung der nicht am Verfahren beteiligten ehemaligen Aktionäre der Gesellschaft hat das Gericht einen gemeinsamen Vertreter bestellt.

„Landgericht Kiel 16 O 75/12.AktG

In dem Spruchverfahren Dr. jur. Ulrich Lüdemann u. a. ./. HELIOS Kliniken GmbH:

Bei dem Landgericht Kiel ist ein Spruchverfahren zur Überprüfung der Angemessenheit der Barabfindung der ausgeschlossenen Minderheitsaktionäre der Damp Holding AG mit Sitz in 24351 Damp anhängig.

Zum gemeinsamen Vertreter der nicht selbst als Antragsteller am Verfahren beteiligten außenstehenden Aktionäre wurde gemäß § 6 SpruchG anstelle des zuvor bestellten Rechtsanwalts Dr. Richter bestellt: Prof. Dr. Joachim Jickeli, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Leibnizstraße 6, 24118 Kiel.

Kiel, den 22.02.2013

Landgericht, Kammer für Handelssachen III
Kollorz, Vorsitzende Richterin am Landgericht“

Quelle: elektronischer Bundesanzeiger


Zielgesellschaft:

Damp Holding AG (ISIN: DE0005528400 / WKN: 552840 bzw. LG Kiel 16 O 75/12.AktG)