Gontermann AG: Squeeze-out ins Handelsregister eingetragen

Die Hauptversammlung der Gontermann AG hat am 16. August 2016 die Übertragung der Aktien auf die Hauptaktionärin beschlossen. Am heutigen Tag wurde der Übertragungsbeschluss in das Handelsregister eingetragen.

Aus der Bekanntmachung im Handelsregister am 13.10.2016:

Die Hauptversammlung der Gontermann AG vom 16. August 2016 hat die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre (Minderheitsaktionäre) gemäß dem Verfahren zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre gemäß § 327a ff. AktG auf die Gontermann Holding GmbH mit Sitz in Siegen als Hauptaktionärin gegen Gewährung einer Barabfindung in Höhe von EUR 330,00 für je 11 auf den Namen lautende Stückaktien beschlossen.


Zielgesellschaft:

Gontermann AG