Mediantis AG: Delisting stattgegeben

Die Mediantis AG ist im Freiverkehr der Börse München gelistet. Zum 1. Juli 2016 wird die Gesellschaft die Notierung der Aktie einstellen.

Aus der Mitteilung der Gesellschaft vom 16.12.2015:

Geschäftsbericht 2014/2015

Im Geschäftsjahr 2014/2015 vom 1.10.2014 bis 30.09.2015 hat die mediantis AG einen Umsatz von rd. EUR 229.000 (Vorjahr: EUR 202.000) mit einem Jahresfehlbetrag von rd. minus EUR 1.314.000 (Vorjahr: Jahresüberschuss rd. EUR 153.000) erzielt. Die amerikanische Tochtergesellschaft mediantis Corp. weist für das Kalenderjahr 2014 einen Gewinn von rd. 6.000 USD aus. Die Tochtergesellschaft eurobuch GmbH weist für das Geschäftsjahr 2014/15 einen Gewinn von rd. EUR 20.000 aus.

Beendigung der Notierung der Aktien der mediantis AG im Freiverkehr ab 1.7.2016

Die Börse München hat dem Antrag der mediantis stattgegeben, die Notierung der Aktie im Freiverkehr mit Wirkung zum 1. Juli 2016 zu widerrufen.

Hauptversammlung am 28. Januar 2016

Die nächste ordentliche Hauptversammlung der mediantis AG wird am 28. Januar 2016 in Tutzing am Geschäftssitz der Gesellschaft stattfinden. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen wie im Vorjahr, die Ausgabe von Gratisaktien oder die Auszahlung einer Bardividende in Höhe von 20 EUR pro Aktie vor.


Zielgesellschaft:

mediantis AG (ISIN: DE000A1DAG77 / WKN: A1DAG7)