Sanacorp Pharmaholding AG: Stammaktionärin unterbreitet Kaufangebot

Die Stammaktionärin der Sanacorp Pharmaholding AG, die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung, bietet allen Vorzugsaktionären der Sanacorp Pharmaholding AG an, ihre Aktien zu einem Preis von 25,99 Euro zu erwerben. Das Angebot kann vom 9. Mai 2016 bis zum Ablauf des 13. Juni 2016 angenommen werden.

Aus der Bekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger vom 09.05.2016:

Die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung bietet allen Vorzugsaktionären der Sanacorp Pharmaholding AG an, ihre auf den Inhaber lautenden Vorzugsstückaktien an der Sanacorp Pharmaholding AG (ISIN DE 0007163131, WKN 716313) zu einem Preis von EUR 25,99 je Vorzugsstückaktie der Sanacorp Pharmaholding AG zu den folgenden Bedingungen zu kaufen (das „Kaufangebot“):

1. Annahmefrist

Das Kaufangebot kann von jedem Vorzugsaktionär der Sanacorp Pharmaholding AG (die „Gesellschaft“) im Zeitraum vom 9. Mai 2016 bis einschließlich 13. Juni 2016 24.00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit („MESZ“) (die „Annahmefrist“) angenommen werden.

(…)

2. Annahme des Kaufangebots

2.1 Hinweise zum Angebotspreis

Der angebotene Kaufpreis von EUR 25,99 je Vorzugsstückaktie beruht kalkulatorisch auf einer Bewertung je Vorzugsstückaktie von EUR 25,– und einer Ausgleichszahlung von EUR 0,99 für die auf jede Vorzugsstückaktie entfallende Dividende für das Geschäftsjahr 2015. Wie in Ziffer 2.4 näher geregelt, steht deswegen die von der Gesellschaft im Nachgang zur Hauptversammlung am 21. Juni 2016 auszuzahlende Dividende für das Geschäftsjahr 2015 für die Vorzugsstückaktien, für die dieses Kaufangebot angenommen wird, der Sanacorp eG zu.

2.2 Zentrale Abwicklungsstelle

Als zentrale Abwicklungsstelle ist die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main mit der technischen Abwicklung des Kaufangebots beauftragt (die „Zentrale Abwicklungsstelle“ oder „DZ BANK“).

2.3 Annahmeerklärung

Die Vorzugsaktionäre der Gesellschaft können das Kaufangebot nur innerhalb der Annahmefrist durch schriftliche Erklärung gegenüber ihrem jeweiligen depotführenden Institut annehmen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang der Annahmeerklärung beim depotführenden Institut.

Die Annahmeerklärung wird nur wirksam, wenn die Vorzugsstückaktien, für die das Angebot angenommen wurde, bei der Clearstream Banking AG in die ausschließlich zur Durchführung dieses Kaufangebots eingerichtete ISIN DE000A2BPV31 (die „Separate ISIN“) bis spätestens am 15. Juni 2016, 18:00 Uhr (MESZ) umgebucht worden sind. Die Umbuchung in die Separate ISIN muss durch das jeweils depotführende Institut nach Erhalt der Annahmeerklärung vorgenommen werden. Die Vorzugsstückaktien, welche in die Separate ISIN umgebucht worden sind, werden in diesem Kaufangebot auch als „Eingereichte Vorzugsstückaktien“ bezeichnet.

(…)

6. Veröffentlichung des Angebotsdokuments

Dieses Kaufangebot sowie alle Veröffentlichungen und sonstigen Mitteilungen, die im Zusammenhang mit diesem Kaufangebot erfolgen, werden ausschließlich in deutscher Sprache im Bundesanzeiger und auf der folgenden Webseite veröffentlicht: http://www.sanacorp-eg.de

 

Zielgesellschaft:

Sanacorp Pharmaholding AG (ISIN: DE0007163131 / WKN: 716313)