Tantalus Rare Earths AG: Wirksamkeit der Einstellung der Börsennotiz

Die Börse Düsseldorf hat die Einstellung der Aktiennotiz der Tantalus Rare Earths AG am 25. Oktober 2016 bestätigt. Der Widerruf der Zulassung zum Primärmarkt des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf erfolgt mit Ablauf des 30. November 2016, der zum allgemeinen Freiverkehr mit Ablauf des 31. Mai 2017.

Aus der Ad-hoc Mitteilung der Gesellschaft vom 25.10.2016:

Am heutigen Tag hat der Vorstand der Tantalus Rare Earths AG von der Börse Düsseldorf als Trägerin des Marktsegments "Primärmarkt" des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf die Information erhalten, dass die Aufnahme der Aktien der Tantalus Rare Earths AG (WKN: A1MMFF, ISIN DE000A1MMFF4) im Marktsegment "Primärmarkt" des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf mit Ablauf des 30. November 2016 widerrufen wird. Die Einbeziehung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr erfolgt ab dem 1. Dezember 2016.

Am heutigen Tag hat der Vorstand der Tantalus Rare Earths AG von der Börse Düsseldorf als Trägerin des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf die Information erhalten, dass die Notierung der Aktien der Tantalus Rare Earths AG (WKN: A1MMFF, ISIN DE000A1MMFF4) im allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf mit Ablauf des 31. Mai 2017 eingestellt wird. Die Börse Düsseldorf hat weiter mitgeteilt, dass eine Verkürzung dieser Frist und damit einhergehend die Einstellung der Notierung der Aktien der Tantalus Rare Earths AG von Amts wegen aus Sicht der Börse Düsseldorf nicht angezeigt ist.


Zielgesellschaft:

Tantalus Rare Earths AG (ISIN: DE000A1MMFF4 / WKN: A1MMFF)